Lokstadt – Haus Krokodil, Winterthur

Neubau mit Gewerbeflächen und 
251 Wohnungen 
Wettbewerb 2016, 1. Preis
Ausführung 2016–2020

In Arbeitsgemeinschaft mit KilgaPopp Architekten

Bauherrschaft:
Genossenschaft Gesewo, Winterthur
Genossenschaft Gaiwo, Winterthur
Anlagestiftung Adimora, Zürich
Implenia Schweiz AG, Winterthur

Mitarbeit:
Peter Baumberger, Karin Stegmeier, Daniel Kaschub, Remo Reichmuth, Nadine Jaberg, Giancarlo Ceriani, Arno Bruderer, Sarah Fahrni, Lars Schriever, Viola Müller, Roman Schober

Mitarbeitende KilgaPopp:
Stephan Popp, Monika Kilga, Markus Nyfeler,
Urs Bösch, Andreina Schnellmann, Josua Frei 

Fachplaner:
Holzbauingenieur: Timbatec Schweiz AG, Zürich
Bauingenieur: Dr. Grob+Partner, Winterthur
Bauphysik: Pirmin Jung Schweiz AG, Rain
Fassadenplaner: EBP Schweiz AG, Zürich
Haustechnik: Implenia Schweiz AG, Gisikon
Elektroingenieur: HEFTI. HESS. MARTIGNONI. AG, Zürich
Landschaftsarchitektur: Hager Partner AG, Zürich
BIM-Support: Kaulquappe GmbH, Zürich

Text